Das Projekt Jobförderung ist "Hilfe zur Selbsthilfe".

Hierfür machen wir die Business-Finanzplanung, Strukturpläne und liefern das Werbematerial wie Visitenkarten und Broschüren. Und dann gehts los mit dem Praxisworkshop " wie verkaufe ich mich richtig gut".

 

 

1.Townshiptour:

Da viele Touristen nach Knysna kommen, ist es für uns wichtig, dass diese auch die andere Seite von Knysna sehen, wir sagen dazu immer, "on top of the hills, there is the real life", somit heißt unsere Tour, die durch die Projekte und das Streetlife der community führt "Get in touch with the heart of Africa".

Magdalena Moos, Knysna  

magdalene.moos@gmail.com

2.Catering:

Das Essen der Südafrikaner ist sehr gut und von Vielfalt geprägt und ist von der holländischsen, englischen und indischen Küche beeinflusst. Mit einer Außenküche, die mal schnell aufgebaut ist, kann ein großes Buffett in kurzer Zeit gezaubert werden.

 

Karin Hendricks , Knysna

sisitals@yahoo.com

3.Lehrer:

Lehrer werden immer benötigt, da die Klassen in den Vorschulen und auch im Kindergarten  zahlenreich gefüllt sind und eine große Anzahl der Lehrer Ehrenamtlich arbeitet. Da diese Stellen wichtige, grundlegende und fördernde Berufe sind, brauchen wir ihre Unterstützung

 

4.Sportcoaches:

Unsere Trainer kümmern sich nicht nur um die sportlichen Aktivitäten, sondern treten auch als Freund in Erscheinung, welche oft die Ansprachen der Eltern ersetzen. Ob jung oder alt: Unsere Trainer motivieren auf allen Ebenen.

 

 

Shamley Titus, Knysna

shamley.titus@gmail.com

5.Begleitschutz: Arbeitslos Gewordenen, die früher bei der Neighborhood Watching beschäftigt waren, sind froh wieder was sinnvolles zu machen. Auf den langen Schulwegen vom Bus nach Haus gibt es zu viele Überfälle, (Raub und Vergewaltigung), das wollen wir verhindern, indem wir den Kindern ausgebildeten Begleitschutz geben.

 

Da wir das Gehalt nicht komplett selber erwirtschaften können, sind Spenden willkommen.

Unsere Projekte und Initiativen leben von Ihrer ehrenwerten Unterstützung.

Ganz einfach über den Button:

Spendenkonto:

Bank Account Number

Care&Share&Smile-e.V.


Deutsche Bank Esslingen 

Kto.: 023 551 5

Blz.:  611 700 76 

IBAN:

DE11 6117 0076 0023 5515 00

BIC:

DEUTDESS611

Social Media

Presse/Press